Mediquest

Anleitung

für Alle

Mediquest ist das Protokollvergabesystem für mündliche Prüfungen an unserer Uni im Fachbereich Medizin. Mediquest ermöglicht eine einfache und schnelle Erfahrungsteilung über einzelne Dozenten mit ihren beliebtesten Themen und Fragestilen plus spezieller Hinweise.

Und so funktioniert es:

Ihr müsst zuerst zur Protokollanmeldung, in unsere Fachschaftsräume kommen. Für die Anmeldung benötigt ihr ein ausgefülltes Anmeldeformular (–>) mit euren Daten (Benutzername, Name, Vorname, Telefonnummer, Email) und 15 Euro Pfand. Zu den Anmeldeterminen haben wir auch immer gedruckte Formulare ausliegen, für jene die kein ausgefülltes dabei haben. Ihr könnt auch einen oder mehrere Kommilitonen mit anmelden, wichtig ist nur 15 Euro p.P. und die gefragten Daten parat zu haben.

Danach werdet ihr für die Teilnahme am Mediquest freigeschaltet und könnt, sobald ihr eure Prüfer kennt, die Protokolle genau hier anfordern.

Nachdem ihr eure eigenen Erfahrungen gemacht habt, müsst ihr ein eigenes Protokoll schreiben. Dazu klickt auf Protokoll abgeben.

Aus Sicherheitsgründen sind die Funktionen immer nur zu den entsprechenden Zeiten freigeschaltet.

Physikum

für Human- und Zahnmediziner

Das Physikum ist das erste Staatsexamen, welches für Humanmediziner aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht. Hier geht es aber nur um den mündlichen Abschnitt. Bei den Humanmedizinern werden die 3 großen vorklinischen Fächer Anatomie, Biochemie/Molekularbiologie und Physiologie geprüft und bei den Zahnmedizinern noch zusätzlich Zahnersatzkunde.

Protokolle anfordern

Protokolle abgeben - zur Zeit nicht möglich

Vorphysikum

für Zahnmediziner

Das Vorphysikum betrifft nur die Zahnis und ist eine mündliche Prüfung der propädeutischen Fächer Biologie, Physik und Chemie.
Protokolle anfordern - zur Zeit nicht möglich

Protokolle abgeben - zur Zeit nicht möglich

Sonderfälle

für Alle

In dem unerwünschten Fall, dass ihr nochmal zum Mündlichen müsst, aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht an der Prüfung teilnehmen konntet und somit auch keine Erfahrung gesammelt habt, die ihr in ein Protokoll schreiben könntet, bleiben euch folgende Möglichkeiten:

  • Ihr bleibt in unserer Kartei, müsst euch nicht nochmal neu anmelden, bekommt eine neue Mediquestnummer und bekommt im folgenden Semester aktuelle Protokolle für eure dann stattfindende Prüfung. Danach gebt ihr eure Protokolle ab und bekommt euer Pfand zurück.
  • Ihr nehmt euer Pfand zurück. Dies wird dann aber zur selben Zeit überwiesen wie das Pfand von allen anderen, spricht in der Mitte des Folgesemesters. (Solltet ihr zu einem späteren Zeitpunkt doch nochmal Protokolle benötigen, müsst ihr euch erneut anmelden.)

Grundsätzlich ist es wichtig, dass ihr uns unmittelbar und so früh wie möglich unter mediquest-mainz@web.de kontaktiert und informiert. Gebt dabei auch unbedingt eure Mediquestnummer mit an, damit wir euch finden!